top of page

ECM Gruppe in Taschkent bereits aktiv


Im neuen Zentralasien-Büro der ECM Gruppe trafen sich schon Ende Februar 2023 hochrangige Wirtschaftsvertreter aus Deutschland, die in Usbekistan und anderen zentralasiatischen Ländern aktiv sind. Am Treffen nahmen Vertreter einer deutschen Business-Mission, der AHK Central Asia und führende Personen aus der Banken- und Unternehmenswelt teil. Teilnehmer waren unter anderen die LBBW, CLAAS, WTO, Erbe Elektromedizin und der deutsche Botschafter in Usbekistan, Dr. Tilo Klinner. Peter Knoch, Architekt und der Büroleiter der ECM Gruppe, berichtete über die Erfahrungen der ECM Gruppe bei der Umsetzung internationaler Projekte. Dabei ging er auch auf die Besonderheiten bei der Unternehmensregistrierung und Geschäftsführung in Usbekistan ein. Die ECM Gruppe setzt unterdessen ihren Schwerpunkt in Zentralasien. Für die kommenden Wochen plant die Unternehmensgruppe ihre Teilnahme am Internationalen Investitionsforum in Taschkent sowie am Wirtschaftsforum in Samarkand. In diesem Zusammenhang begleitete Michael Filimonoff, ECM Gruppe, als Mitglied der deutschen Wirtschaftsdelegation Herrn Prof. Dr. Dominik Schnichels im Mai während des offiziellen Besuchs in Usbekistan.

Comments


bottom of page